Lutz Schmidt

Jahrgang 1981. Leiter von Wing Fight Bad Vilbel (früher Wing Tsun-Evolution). Lutz Schmidt unterrichtet seit vielen Jahren Wing Tsun und leitet seit 2005 unsere Schule. Er begann 1995 mit Kampfsport und trainiert heute noch leidenschaftlich mehrmals pro Woche Wing Fight und Freefight. Lutz Schmidt ist Privatschüler von Großmeister Sifu Victor Gutiérrez und Wing Fight-Trainer von The Wing Revolution, wo er den 5. Dan (5. Schwarzgurt) besitzt. Er ist somit in Deutschland einer von zwei Trainern mit dieser Graduierung.

Durch seine hohe Analysefähigkeit, trägt er zur stetigen Weiterentwicklung und Optimierung des Wing Fight-Systems bei. Er lässt sein umfassendes Wissen aus den Bereichen Coaching und Persönlichkeitsentwicklung in den Kampfkunstunterricht einfließen – eine spannende Kombination. 5 Jahre lang arbeitete er als Security-Spezialist und Bodyguard. Er weiß also genau, welche Techniken in der Anwendung wirklich funktionieren.

 

Lukas Klak

Jahrgang 1979. Lukas Klak trainiert seit seiner Jugend Karate und Kung Fu. Seit 2009 lässt er sich intensiv in Wing Tsun ausbilden und wechselte später zu The Wing Revolution, wo er den 1. Dan (1. Schwarzgurt) besitzt und Wing Fight-Trainer ist. Lukas Klak leitet neben dem Erwachsenen Wing Fight-Training erfolgreich das Wing Kids-Training, welches er stetig verbessert und weiter entwickelt.
Lukas Klak ist Diplom-Betriebswirt und leitender Angestellter.

 

Daniel Kalytta

Jahrgang 1978. Daniel Kalytta kam 2004 mit Wing Tsun zum ersten Mal in Kontakt. 2013 begann er mit dem Wing Fight-Training und lässt sich zur Zeit zum Wing Fight-Trainer ausbilden. Er besitzt den Braungurt im Wing Fight und leitet das Erwachsenentraining.
Er nimmt parallel zum normalen Training Privatunterricht, um seine Fähigkeiten kontinuierlich auszubauen.
Neben dem Wing Fight begeistert sich Daniel Kalytta für amerikanische Muscle Cars, Musik und Fotografie.
Er arbeitet im Product Management eines internationalen Konzerns.

 

Rainer Ludwig

Jahrgang 1953. Rainer Ludwig begann 1995 mit Wing Tsun bei der EWTO und erreichte dort den 1. Technikergrad. Nach dem Wechsel zum Lo Man Kam Wing Chun fand er der Weg zum Wing Fight, wo er im Privattraining bei Lutz Schmidt ausgebildet wird.

Rainer Ludwig bildet seit über 15 Jahren Schüler und Schülerinnen aller Altersklassen im Wing Chun Kungfu aus.
Er gibt sein Wissen mit Geduld und Leidenschaft an seine Schüler weiter. Wir freuen uns einen Trainer mit seiner großen Erfahrung im Team zu haben.

Seit Oktober 2016 ist er Schulleiter von Wing Fight Friedrichsdorf und leitet ab März 2017 eine Wing Kids Gruppe in Bad Vilbel.

 

Victor Manuel Gutiérrez Silvan

Jahrgang 1964. Victor Gutiérrez ist seit 1985 Trainer in WingTsun und in Eskrima – seit 1989 arbeitet er international. Im selben Jahr hat er auch die Europäische WingTsun-Organisation in Spanien gegründet.

Sifu Victor praktiziert verschiedene Kampfkünste wie zum Beispiel Tae-Kwon-Do, Boxen oder Lucha Libre. Er hat den 7. Praktikergrad in WingTsun und den 5. Praktikergrad in Eskrima. Er wurde in den Jahren 2005 und 2006 in der Hall of Fame in New York als bester Trainer in den Kampfkünsten ausgezeichnet – im Hall of Fame in Valencia in den sieben Jahren zwischen 2004 bis 2010. Seit 1992 baut er ein Netz aus WingTsun- und Eskrima-Schulen auf – bis heute gibt es mehr als 400 Schulen mit mehr als 14.000 Schülern weltweit. Im Rahmen dieses Engagements hat er auch mehr als 830 Ausbilder für WingTsun und Eskrima in die Kampfkünste eingewiesen.